Gründungsberatung

Dein Weg zur Gründung eines ambulanten Pflegedienstes in Dresden

Gründercheck

Gib uns ein paar mehr Informationen und wir können Dir konkret sagen, wie es weitergehen kann.

Hier klicken und Test machen

Die Grundlagen für deinen Pflegedienst

Du möchtest einen ambulanten Pflegedienst in Dresden eröffnen und suchst nach einer sinnstiftenden Tätigkeit, bei der du anderen Menschen helfen kannst? Es gibt einiges zu beachten, damit du deinen Traum von einem eigenen Pflegedienst verwirklichen kannst.

Fachliche Voraussetzungen

Für die Gründung eines Pflegedienstes in Dresden ist einer der folgenden Abschlüsse erforderlich:

– Gesundheits- und Krankenpfleger/in,

– Kinderkrankenpfleger/in,

– Altenpfleger/in.

In den letzten acht Jahren musst du mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in deinem Ausbildungsbereich gesammelt haben.

Pflegedienstleitung

Wenn du eine leitende Funktion einnehmen willst, ist eine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung unerlässlich. Diese umfasst in der Regel mindestens 460 Stunden oder ein entsprechendes Studium im Bereich Pflegemanagement. Damit weist du nach, dass du die notwendigen Fähigkeiten zur Führung eines Pflegedienstes besitzt.

Gründung auch ohne PDL möglich

Falls dir die Qualifikation zur Pflegedienstleitung fehlt, kannst du dennoch einen Pflegedienst als Inhaber gründen. Dafür ist es erforderlich, eine qualifizierte Pflegekraft mit der erforderlichen PDL-Ausbildung einzustellen, die die Pflegedienstleitung übernimmt.

Kaufmännische Kenntnisse

Neben den fachlichen Anforderungen sind kaufmännische Kenntnisse von großer Bedeutung. Sie sorgen dafür, dass dein Unternehmen nicht nur pflegerisch, sondern auch wirtschaftlich erfolgreich geführt wird. Der Fachverband für ambulante Pflegedienste bietet hierzu entsprechende Weiterbildungen an.

Persönliche Eigenschaften

In einem sozialen Beruf wie der Pflege sind neben den formalen Qualifikationen auch persönliche Eigenschaften entscheidend. Dazu gehören Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, mit Patienten und deren Angehörigen empathisch umzugehen.

Zulassung durch Pflege- und Krankenkassen

Für die Abrechnung deiner Leistungen mit den Pflege- und Krankenkassen benötigst du eine Zulassung. Diese beinhaltet eine qualifizierte Pflegedienstleitung, eine stellvertretende Leitung, ausreichend qualifiziertes Personal, eine 24-Stunden-Erreichbarkeit, ein Qualitätsmanagement und die Einhaltung aller gesetzlichen Standards.

IK-Nummer und Qualitätsmanagement

Die IK-Nummer ist für die Abrechnung mit den Krankenkassen erforderlich und kann bei der Arbeitsgemeinschaft Institutionskennzeichen beantragt werden. Das interne Qualitätsmanagement sichert die Pflegequalität, die regelmäßig durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung geprüft wird.

Standortwahl in Dresden

Die Wahl des richtigen Standorts ist ausschlaggebend. Dresden bietet als Großstadt und durch seine Struktur vielfältige Möglichkeiten. Wähle einen Standort, der gut erreichbar ist und wo die Nachfrage nach ambulanten Pflegediensten besteht.

Businessplan und Versorgungsvertrag

Ein fundierter Businessplan ist die Basis für den Erfolg deines Unternehmens. Er sollte alle relevanten Aspekte wie Marktanalyse, Zielgruppe, Personalplanung und Marketing umfassen. Mit einem Versorgungsvertrag regelst du die Details der Leistungsabrechnung mit den Pflegekassen.

Mitarbeiterführung und Kostenkalkulation

Gut ausgebildetes Personal ist dein wichtigstes Kapital. Plane die Schicht- und Tourenpläne so, dass sie mit den Anforderungen einer 24/7-Erreichbarkeit konform gehen. Behalte auch die Kosten für Miete, Personal, Fahrzeuge und Versicherungen im Blick.

Rechtsform und Buchführung

Entscheide dich für eine Rechtsform, die zu deinem Unternehmen passt. In Dresden werden ambulante Pflegedienste oft als GmbH gegründet

. Achte darauf, dass die Buchführung den Vorschriften entspricht und ziehe bei Bedarf einen Steuerberater hinzu.

Finanzierung und Startkapital

Für die Gründung benötigst du Startkapital und eine solide Finanzierung. Ein überzeugender Businessplan hilft dir, Banken für dein Vorhaben zu gewinnen. Mit diesen Informationen und der richtigen Vorbereitung steht deiner Gründung eines ambulanten Pflegedienstes in Dresden nichts mehr im Weg.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Unser Vorgehen

Die richtige Strategie zu entwickeln ist für Dich bei der ersten Existenzgründung oft schwer bis unmöglich. Hier helfen wir Licht ins Dunkel zu bringen.

Wir lassen Dich in einer der wichtigsten Phasen deinen Lebens nicht allein und begleiten die den gesamten Gründerprozess und darüber hinaus.

Wir reden und beraten nicht nur. Wir packen mit an. Wir schreiben Businesspläne, Reden mit dem Banker, Helfen bei Anträgen, beim Textverfassen, beim Aufbau der Homepage und dem Schalten der ersten Werbung. 

Vorteile

Unsere Berater sind erfahren in der Erstellung von bankfähigen Businessplänen. Zudem sind Sie die, nicht immer einfache Zusammenarbeit, mit den Banken gewohnt. Unser Team hat zudem Ex-Banker im Boot, die regelmäßig schwere Finanzierungen übernehmen.

Bei uns bekommst Du einen Unternehmensberater mit Gründerfokus an deine Seite, der genau weiß, was in deinem Geschäftsbereich wesentlich ist und der weiß, wie Banken und Ämter überzeugt werden können.

Die Leistungen unserer Firma bündeln die Kompetenz von der Konzepterstellung über die Kapitalbeschaffung bis hin zur Kundengewinnung. So etwas findet sich sonst kaum in Deutschland. Besonders in dem sonst eher vernachlässigten Bereich der Existenzgründungen.

Lasse Dich jetzt beraten!

Vereinbare jetzt einen Termin für ein kostenfreies Beratungsgespräch…

Ausfüllen und
Erstgespräch sichern

Damit wir auf Ihre individuelle Situation eingehen können,
haben wir ein paar Fragen an Sie.

Ausfüllen und
Erstgespräch sichern

Wenden Sie sich direkt mit Ihrem Anliegen an uns.
Unsere Experten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen.